Kreisgruppe NRW Nord im Dialog mit MdB Dr. Carsten Linnemann

Münster/Paderborn 10.12.15. Die Kreisgruppe NRW Nord hatte am 10.12.2015 den Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann in das Bundespolizeirevier Paderborn, hier DVR PAD, eingeladen. Der MdB Dr. Carsten Linnemann (Direktmandat Kreis PB für die CDU) wurde vom Vorsitzenden der GdP Kreisgruppe Jürgen Gerdes und Vertreter Hajo Güniker am FH PAD begrüßt. Nach einem kurzen Informationsaustausch mit dem Marketingleiter FH PAD, Herr Marx, wurde ...

11. Dezember 2015 | Bereich: Allgemein, Leitartikel | | Drucken |
Mitgliederversammlung unserer Kreisgruppe NRW Nord

Am 12.12.2014 fand die Mitgliederversammlung der Kolleginnen und Kollegen unserer Kreisgruppe in Münster statt. Bevor der traditionelle Gang über Münsters Weihnachtsmärkte anstand, mussten die anwesenden 28 Mitglieder unserer Kreisgruppe einen neuen Vorstand wählen, nach dem der bisherige Vorstand entlastet wurde. Jürgen Gerdes wurde als Vorsitzender bestätigt. Der neue Vorstand setzt sich aus motivierten Kolleginnen und Kollegen aus allen Revieren ...

14. Dezember 2013 | Bereich: Allgemein, Leitartikel | | Drucken |
NRW GdP zum Gewaltexzess Dresdener Fangruppen in Bielefeld

Dresdener Gewaltfans bis zum Saisonende ausschließen Düsseldorf. Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die Vereinsführung von Dynamo Dresden aufgefordert, die Fangruppen, die für die schweren Ausschreitungen beim Zweitligaspiel gegen Arminia Bielefeld verantwortlich sind, bis zum Saisonende von allen Auswärtsspielen auszuschließen. „Die Dynamo-Fans, die gestern eine Spur der Gewalt durch die Bielefelder Innenstadt gezogen haben, sind Wiederholungstäter. Deshalb reicht eine Sperre für drei ...

8. Dezember 2013 | Bereich: Allgemein, Leitartikel | | Drucken |
Koalitionsverhandlungen: Jetzt ist es an der Zeit an die Menschen in der Bundespolizei zu denken

Die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und der SPD nehmen Formen an. Ende November soll der Koalitionsvertrag vorliegen. Man braucht man kein Hellseher zu sein, um zu wissen, dass im Bereich der Innenpolitik zwei Punkte Bestandteil eines Koalitionsvertrages sein werden: Das ist zum einen die Umsetzung der Empfehlungen aus dem NSU-Untersuchungsausschuss, und zum Anderen die Beschäftigung mit der Frage, wie wir mit ...

17. November 2013 | Bereich: Leitartikel | | Drucken |
An den Revieren nicht rütteln! Hauptpersonalrat im Innenausschuss

“An den Revieren und den Zuweisungen der dienstlichen Wohnsitze für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es nichts zu rütteln”, brachte der Vorsitzende des Bundespolizei-Hauptpersonalrates beim Bundesministerium des Innern (BHPR), Sven Hüber, die übereinstimmende Position von GdP und Mitarbeitervertretung im Bundestag auf den Punkt. Anlass war eine Einladung der Obleute aller Bundestagsfraktionen im Innenausschuss an den Vorsitzenden des BHPR, am vergangenen ...

2. Mai 2013 | Bereich: Allgemein, Leitartikel | | Drucken |