Prüfungsfreier Aufstieg derzeit rechtlich nicht möglich

Das im Februar 2009 in Kraft getretene Dienstrechtsneuordnungsgesetz sieht in seinem § 22 Absatz 5 ein Verfahren zum Laufbahnwechsel zwingend vor.  Damit ist ein prüfungsfreier Aufstieg für die Bundespolizeien derzeit aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Das war der Kernpunkt der Aussage des Abteilungsleiter Bundespolizei, Christof Verenkotte bei einem sogenannten “Werkstattgespräch” mit den, in der Bundespolizei vertretenen Gewerkschaften  zur Verbesserung der ...

25. März 2009 | Bereich: Allgemein, Aufstieg mD-gD | | Drucken |
Abgeordnetenwatch; Antwort von Lothar Ibbrügger zum erreichen der Planstellenobergrenzen bei der Bundespolizei

Sehr geehrter Herr Gerdes, haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage über Abgeordnetenwatch vom 17. Juli 2008. Die von mir mit E-Mail vom 19. August 2008 angekündigte Einholung von Stellungnahmen hat leider einige Zeit in Anspruch genommen. Mein Kollege Wolfgang Gunkel, MdB - er ist selbst aus dem Polizeidienst - hat zu dem von Ihnen angesprochenen Thema die nachstehende Antwort verfasst: "Die von ...

12. Dezember 2008 | Bereich: Aufstieg mD-gD | | Drucken |
Laufbahnwechsel Bundespolizei aktuell

Liebe Kolleginnen und Kollegen,zum Thema "Vierzehnte Verordnung zur Änderung der Bundespolizei-Laufbahnverordnung" übersenden wir in der Anlage das Bundesgesetzblatt, Jahrgang 2008 Teil I Nr. 53 zur Information und wünschen ein schönes Wochenende.easy-1.pdf

28. November 2008 | Bereich: Aufstieg mD-gD | | Drucken |
Tarifverhandlungen 2008 – Redaktionsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen!

Nun ist endlich alles unter Dach und Fach, was zwar Inhalt des Tarifergebnisses vom 31.03.08 war, aber noch im Detail zwischen den Gewerkschaften und den Arbeitgebern abgestimmt werden mußte. Um in den Genuß bestimmter Regelungen zu kommen, müßt ihr, soweit ihr anspruchsberechtigt seid, unbedingt die entsprechenden Anträge bis zum 30.09.08 ausfüllen und einreichen.

23. Juli 2008 | Bereich: Allgemein, Aufstieg mD-gD, Besoldung, Dienstrecht, Recht | | Drucken |
Abgeordnetenwatch wir Fragen den SPD Abgeordneten für den Kreis Minden Lübbecke MdB Lothar Ibrügger

Sehr geehrter Herr Ibrügger, im mittleren Dienst der Bundespolizei sind die gesetzlichen Stellenobergrenzen erreicht. Das bedeutete für die Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizei im mittleren Dienst, das einerseits die Möglichkeit von Seiten des Gesetzgebers aus genommen ist, eine berufliche Weiterentwicklung zu erfahren und für sehr gute Arbeit auch gutes Geld zu bekommen. Andererseits ist durch das Laufbahnrecht vielen die Möglichkeit genommen, ...

17. Juli 2008 | Bereich: Aufstieg mD-gD, Besoldung | 1 Kommentar | Drucken |
GdP fordert: Aufstiegsverfahren verbessern

Die Reduzierung des Einstiegsalters vom 45. auf das 40. Lebensjahr zur Durchführung des eingeschränkten Praxisaufstiegs in der Bundespolizei ist eine wichtige Entscheidung um die notwendige Erhöhung der Aufstiegsverfahren in der Bundespolizei zu erreichen. Die Gewerkschaft der Polizei erwartet, dass diese von Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble auf Initiative des Bundespolizei - Hauptpersonalrates getroffene Entscheidung jetzt auch zügig umgesetzt wird. 

4. Juli 2008 | Bereich: Aufstieg mD-gD, Direktionsgruppe NRW | 1 Kommentar | Drucken |